Einfamilienhaus in Frechen!

„Familien sind hier herzlich willkommen“

 

 

 

 

 

Lageinformation:

Johann-Simon-Straße 42

50226 Frechen, Rhein-Erft-Kreis

 

 

 

Kaufpreis:

350.000,00 Euro

 

 

Provision:

3,57% inkl.Mehrwertsteuer

 

 

Objektdaten

Typ:                                    Reiheneckhaus

Grundstück:                      599 m²

Wohnfläche:                     110 m²

Nutzfläche:                       50 m²

Baujahr:                            1973

Zimmeranzahl:                 5

Badezimmer:                    2

Gäste WC:                         Ja

Gagre:                               Ja

Energieausweis

Heizungsart                                        Gas-Heizung

Baujahr                                               2016

Wesentliche Energieträger              Gas

Energieausweis                                 liegt vor

Energieausweistyp                           Bedarfsausweis

Energiebefdarf                                  189,9 kWh/(m²*a)

Ausstattung

– ca. 600 m² großes Süd-/Westgrundstück
– Garage und vorgelagerter PKW-Stellplatz
– Gaszentralheizung
– Warmwasser über die Heizungsanlage
– Kunststofffenster mit Isolierverglasung aus 2002
– Holzfenster mit Doppelverglasung (Essdiele und Wohnzimmer
– elektrische Rollläden
– Wannenbad
– Duschbad mit Bidet
– Keller mit Zugang zum Garten

Objektbeschreibung

 

Dieses in massiver Bauweise erstellte Reiheneckhaus wurde 1973 fertiggestellt. Es bietet Ihnen eine der eher seltenen Gelegenheiten in diesem Wohngebiet von Frechen zu leben. Der Grundstückseigentümer ist die Kirchengemeinde Heilig Geist. Insgesamt wurden auf diesen Erbpachtgrundstücken ca. dreißig Einfamilienhäuser für junge Familien gebaut.
Die Raumaufteilung ist sehr gut gelöst. Auf der etwas höher angelegten Erdgeschossebene kommen Sie durch den Windfang in die rund 10 m² große Essdiele. Von hier aus erreichen Sie die Küche und das zum Süden hin ausgerichtete Wohnzimmer.
Ein Privatbereich mit zwei Zimmern und einem Wannenbad befindet sich im unteren Bereich, der sich quasi auf Erdgeschosshöhe befindet.
Der zweite Privatbereich, mit ebenfalls zwei Zimmern und einem Duschbad befindet sich im oberen Bereich des Hauses.
Diese Liegenschaft befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand.
Die Besitzübergabe ist in den ersten drei Monaten in 2020 geplant.
Der Erbbauzins beträgt zurzeit 470 €/p.a., somit 39,20 € mtl.. Die letzte Anpassung war in 2016, der Erbbauzins wurde, in diesem Jahr, um rund 2,25 € im Monat erhöht.

 

Lage

 

Diese Immobilie befindet sich in Frechen und liegt an er Stadtgrenze zu Köln.
Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Kindergärten, Schulen, Ärzte, Restaurants und Apotheken sind schnell zu erreichen.
Die nächsten Autobahnanschlussstellen zur A1 sind „Frechen“ an der B 264 und „Gleuel“ unmittelbar an der Grenze zum Hürther Stadtteil.

 

 

Grundrisse – Pläne

 

 

Anfrage

 

7 + 3 =